MES-Electronics_AdobeStock_361090419

Electronics Manufacturing Forum

23. Oktober 2024
The Squaire | Frankfurt Flughafen
Tickets kostenlos

End2End Digitalisierung - von der Bauteilbeschaffung bis zur lückenlosen Rückverfolgbarkeit in der Fertigung

DAS Live-Event-Forum für die End2End Digitalisierung in der Elektronikfertigung geht in die zweite Runde

Electronics Manufacturing Forum: Impulse & Best-practices

Das Electronics Manufacturing Forum (EMF) ist das neue Live-Event für alle Produktions- und Digitalisierungsverantwortlichen in der Elektronikindustrie, die sich mit einer End2End Digitalisierung von Fertigungsprozessen von der Bauteilbeschaffung bis zur lückenlosen Rückverfolgbarkeit auseinandersetzen.

Das EMF soll als neues, produktunabhängiges Dialogevent dem Austausch zu Trends, Herausforderungen, Vorgehensweisen und konkreten Lösungsansätzen dienen. Das Electronics Manufacturing Forum zielt als zentrales Branchenforum darauf ab, den deutschsprachigen Standort im globalen Wettbewerb zu stärken. 

Das EMF greift zentrale Fragestellungen einer strategischen Herangehensweise für eine End2End Digitalisierung von Fertigungsprozessen auf und bietet Teilnehmern die Gelegenheit, konkrete tägliche Herausforderungen von der Bauteilbeschaffung bis zu einer lückenlosen Rückverfolgbarkeit anhand von modernen  Lösungsplattformen (z. B. eXplore von Siemens) zu diskutieren.

Eine Veranstaltung von: znt + siemens expert

 

Darum geht es beim Electronics Manufacturing Forum

Trends & Herausforderungen
  • globale Engpässe in den Lieferketten und bei der Bauteilverfügbarkeit

  • steigende Produktkomplexität bei kurzen Lieferzeiten

  • wachsende Anforderungen in der Nachhaltigkeit bei der Supply Chain

 
Impulse
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche End2End Digitalisierung

  • Best-practices für ein Closed Loop Manufacturing und den Einsatz von Digitalen Zwillingen

  • Konkrete Ansätze und Strategien: der beste Weg zu einer digitalen Fertigung - wie beginnen ?

 
Networking
  • Austausch und Networking mit Fachteilnehmern 

  • Dialog mit Veranstaltern

  • zukünftig: Austausch mit Branchenvertretern und Industrieexperten

 

Vorläufige Referentenliste

Unsere Referenten sind am Puls der Zeit mit viel Erfahrung bei Branchenherausforderungen und erfolgreichen Implementierungsprojekten

Jochen Stephan EMF Moderator | CSO, znt-Richter
Kevin Decker-Weiss Managing Director | CircuitByte
Lennart Orf Technical Account Manager | znt-Richter
Philipp Ruhemann CTO | CircuitByte
Achim Tampe Senior Solutions Specialist | znt-Richter

Agenda 2023 - Rückblick

Ein Tag voller Impulse zum Thema End2End Digitalisierung - von der Bauteilbeschaffung bis zur lückenlosen Rückverfolgbarkeit in der Fertigung.

  • Rückblick auf die Agenda 2023 | 2024 ist in Vorbereitung

9:00 - 9:20 Uhr

Get together & Anmeldung

ausgewählte Frühstückssnacks

9:20 - 9:30 Uhr

Begrüßung & Moderation

Jochen Stephan

9:30 - 10:00 Uhr

Initialvortrag

Wichtige Trends und aktuelle Situation in der Elektronikfertigung

Referent: Rainer Strohmaier

10:00 - 10:30 Uhr

Fachvortrag

Wie Ihre PCB Produktionskostenkalkulation Wettbewerbsvorteile sichert

Referent: Kevin Decker-Weiss

10:30 - 10:45 Uhr

Kaffeepause & Networking

eXplore Live-Plattform - End2End Digitalisierung anhand von Praxisbeispielen

10:45 - 11:15 Uhr

Fachvortrag

Smart Manufacturing für die Elektronikindustrie - lückenlose Rückverfolgbarkeit über den gesamten Fertigungsprozess

Referent: Lennart Orf

11:15 - 11:45 Uhr

Fachvortrag

Fehler vor der Produktionsphase sicher erkennen und die richtigen Korrekturmaßnahmen ableiten

Referenten: Philipp Ruhemann, Achim Tampe

 

11:45 - 12:00 Uhr

Networking

eXplore Live-Plattform - End2End Digitalisierung anhand von Praxisbeispielen

12:00 - 12:45 Uhr

Mittagessen

Networking

12:45 - 13:30 Uhr

Fachvortrag

Welchen Beitrag Product Lifecycle Management (PLM) zu einem effektiven Closed Loop Manufacturing leistet

Referent: Alex Widmann

13:30 - 14:00 Uhr

Fachvortrag

Wie aus ERP-Aufträgen die Fertigung optimal geplant wird

Referent: Achim Tampe

14:00 - 14:15 Uhr

Kaffeepause & Networking

eXplore Live-Plattform - End2End Digitalisierung anhand von Praxisbeispielen

14:15 - 14:45 Uhr

Fachvortrag

Die korrekten Materialien zur richtigen Zeit an der Linie

Referenten: Philipp Ruhemann, Achim Tampe

14:45 - 15:30 Uhr

Panel Diskussion

Diskussion und Beantwortung der im Verlauf des Events gesammelten Teilnehmerfragen

15:30 - 16.00 Uhr

Fachvortrag & Handlungsleitfaden

Womit beginnen? Der beste Weg zur digitalisierten Fertigung  

Referenten: Jochen Stephan

16:00 Uhr

Summary & Networking

Jochen Stephan

Veranstaltungs­partner EMF

znt-Richter

Wir unterstützen Unternehmen weltweit seit 1985 erfolgreich bei der Digitalisierung ihrer Fertigungsprozesse. Auf der Basis unserer langjährigen  Expertise insbesondere in den Bereichen MES und MOM sowie Equipment Integration und Automatisierung bieten wir Kunden über unsere acht Standorte weltweit ein übergreifendes Leistungsportfolio im Bereich Smart Manufacturing und Smart Factory.  

znt-Richter Logo

Siemens Digital Industries Software

Siemens Digital Industries Software ist der marktführende Anbieter von Lösungen für eine End2End Digitalisierung für Fertigungsunternehmen. Namhafte Elektronikfertiger weltweit setzen bei ihrer digitalen Transformation und Optimierung von Produktionsprozessen auf das breite und integrierte Siemens Lösungsportfolio für ein Closed Loop Manufacturing und die Umsetzung eines Digitalen Zwillings.

Siemens Logo

CircuitByte

Seit November 2023 gehört CircuitByte zur znt-Richter Gruppe. Das gebündelte Lösungs- und Kundenportfolio der beiden erfolgreichen Siemens Digital Industries Software Expert Partner stärkt die Marktposition in der High-Tech Electronics und Semiconductor Industrie. Insbesondere Elektronikfertiger profitieren von einem übergreifenden und durchgängigen Lösungsportfolio für eine End-to-End Digitalisierung von der Bauteilebeschaffung bis zur Produktion.

CircuitByte_Logo

avasis

Digitalisierung beschleunigen und damit Innovationen im Bereich der Produktentwicklung ermöglichen. Die Lösungen von avasis unterstützen Unternehmen dabei, Prozesse schneller und effizienter zu digitalisieren, egal ob es sich um einen Global Player oder ein Startup handelt. Ziel ist die digitale Durchgängigkeit und Verknüpfung von Prozessen für den gesamten Produktlebenszyklus zu realisieren ("Digital Thread").

avasis Logo, Experten für PLM und ALM in der Medizintechnik

Herausforderungen & Ziele einer End2End-Digitalisierung:

Schnellere Angebotserstellung (BOM) um bis zu 85%
  • schnelle einfache Prüfung von Preisen und Verfügbarkeiten

  • intelligente Such- und Abgleichsfunktionen mit ERP / CAD / MES

  • direkte Anbindung an Distributoren-Datenbanken

 
Durchschnittliche Zeit- und Kostenersparnis (NPI) von 25%
  • reduzierte Beschaffungskosten bei geringerem Lagerbestand

  • digitales Fertigungswissen minimiert Fehler ab der Konstruktion

  • vollständige digitale Shop-Floor-Integration

 
Produktivitätssteigerung ab Losgröße 1 (OEE) um bis zu 30%
  • transparente, intelligente Fertigungsplanung und -steuerung

  • schnellere Umstellung der Fertigungslinien

  • Echtzeit-Qualitätskontrolle des gesamten Fertigungsprozesses

 
EMF 2024 Anmeldung
Veranstaltungsort

Electronics Manufacturing Forum

The Squaire
Am Flughafen 12 | 60549 Frankfurt  (Link zu Google Maps)
Anreiseinformation zum »Download«
width="600" height="450" style="border:0;" allowfullscreen="" loading="lazy" referrerpolicy="no-referrer-when-downgrade">